FDP Bayreuth wählt Jörg Lichtenegger zum Spitzenkandidaten für die Europawahl

Die FDP Bayreuth hat am vergangenen Freitag, 14. September 2018 bei ihrer Kreishauptversammlung einstimmig den Bayreuther Unternehmer Jörg Lichtenegger zu ihrem Spitzendkandidaten für die Europawahl 2019 aufgestellt. Jörg Lichtenegger ist neben seinem Unternehmen vielfach ehrenamtlich engagiert. Die Belange der Wirtschaft vertritt er Vizepräsident der IHK für Oberfranken Bayreuth.

Jörg Lichtenegger zu seiner Kandidatur: „Europa ist geeinigt in Vielfalt. Die Möglichkeiten die uns die Europäische Union gibt, sind grenzenlos. Es gilt sie zu gestalteten aber auch die richtige Balance zu finden. Wir brauchen da viel Europa, wo wir geeint stärker sind, aber auch genügend Freiräume für die bestehende Vielfalt. Gerade als Unternehmer weiß ich wie wichtig Balance halten ist. Diese Chance will ich für Oberfranken und Bayern nutzen und aktiv mitgestalten. “

„Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, Jörg Lichtenegger als Kandidaten der FDP zu gewinnen. Als überzeugter Europäer ist er geradezu prädestiniert, die FDP im Europawahlkampf und dann hoffentlich auch im Europäischen Parlament zu vertreten.“, so der Kreisvorsitzende Christian Fleischmann.

 

v.l.n.r.: Thomas Hacker MdB, Landtagskandidatin und Ortsvorsitzende Luisa Funke-Barjak, der Spitzenkandidat Jörg Lichtenegger, Ortsvorstandsmitglied Thomas Hennig und Kreisvorsitzender Christian Fleischmann


Neueste Nachrichten